Über uns Programm Organisation Impressionen Download Kontakt Sitemap
Startseite Programm Offene Seminare Situativ Führen

Programm


Offene Seminare Unternehmensinterne Seminare Einzelcoaching

Führen oder geführt werden Führungspower für Frauen Authentisch sein Feedback als Führungsinstrument Situativ Führen Selbst- und Stressmanagement Schnupperworkshop



Situativ Führen

authentischer und klarer führen lernen


Offenes Seminar mit einzelnen Pferdeübungen

Offene Termine 2. Halbjahr 2010

05. - 06. November 2010

Seminarinhalt

Die Führungsrolle hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Der Boss, der Strenge, der Ungerechte oder der Autoritäre führen letztlich zu demotivierten Mitarbeitern. Motivierte Mitarbeiter verlangen nach einem Partner, Coach und Unterstützer, der ihre Leistungen angemessen anerkennt, abfordert und fördert.

Situativ Führen bedeutet: Führen nach individuellem Reifegrad des Mitarbeiters. Erkennen des bevorzugten eigenen Führungsstils und wie dieser auf unterschiedliche Mitarbeiter wirkt. Die momentane Leistungsfähigkeit der zu führenden Mitarbeiter richtig einschätzen, um Ziele zu erreichen - Ergebnisse zu sichern und die Mitarbeiter zu motivieren. Die Mitarbeiter zur selbstständigen und systematischen Arbeit anspornen.

Das Seminar „Situativ Führen“ setzt sie in die Lage, vorhandene Mitarbeiter-potentiale zu erkennen, effizient einzusetzen, auszubauen und die Mitarbeiter damit wirksam in die jeweilige Aufgabenstellung und Anforderung einzubinden.
Sie lernen ihre Führungsrolle und Verantwortung zu optimieren durch ein offenes, konstruktives sowohl mitarbeiter- als auch aufgabenorientiertes Führungsverhalten anhand des Konzeptes situativer Führung (Hersey/Blanchard). Sie erhalten einen konkreten Eindruck über die Wirkungen ihres persönlichen Führungsverhaltens und werden sensibilisiert in Ihren Rollen als Führungskraft.

Das Seminar verfolgt vier Entwicklungsstufen: einen wissensvermittelnden theoretischen Teil, einen handlungsorientierten Praxisteil mit Pferde-gestützten Übungen (in diesem Übungsteil werden Pferde als vorurteilslose Spiegel für unser Verhalten genutzt) und einen Transfer-Teil auf der Basis von Selbst-/Fremd-beobachtungen und mitgeschnittenen Videosequenzen.

Trainer/in

Heinz Hohmann, Führungstrainer und Coach
Brita Hurtienne, Coach und Reitlehrerin

Zielgruppe

Führungskräfte , die sich aktiv mit ihrer Rolle auseinandersetzen und ihren Führungsstil (weiter-) entwickeln möchten. Führungskräfte, die ihr bisheriges Führungsverhalten reflektieren und neue Handlungsoptionen ausprobieren möchten, um authentischer und klarer innerhalb ihrer Führungsrolle zu wirken.

Anmeldeformular

Hier können Sie sich anmelden - Anmeldeformular Situativ Führen

Veranstaltungszeiten

Trainingszeiten Fr. - Sa.: Trainingszeiten Sa. - So.:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr 1. Tag: 13.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 09.00 - 12.00 Uhr 2. Tag: 09.00 - 16.00 Uhr

Teilnehmergebühren

Die Teilnahmegebühr je Veranstaltung von € 395,-/Person zzgl. Mwst. schließt die Veranstaltungskosten, die Teilnehmerunterlagen, Pausengetränke und ein Teilnehmer-Zertifikat ein.

Bei Anmeldung von weniger als 5 Teilnehmern findet die jeweilige Veranstaltung nicht statt.

Unterbringung

Detaillierte Hotel-Infos inkl. Anfahrtsskizze erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung oder auf Anfrage. Bei Ihrer Buchung können wir behilflich sein.

Selbstverständlich können Sie alle unsere Trainings auch firmenintern buchen. Nach Klärung der Rahmenbedingungen erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles und bedarfsorientiertes Angebot!

Vorerfahrung im Umgang mit Pferden und Reitkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bringen Sie bequeme, wetterfeste Kleidung und robustes Schuhwerk mit.







© 2009 - 2010 IVTM GmbH | Gäuseland 15 | 44227 Dortmund

Druckbare Version